Wer wir sind

 

Die Elterninitiative Reuterkiez e.V. kümmert sich um das Familienleben dieser Wohngegendund macht sich stark für Bildung und Kultur. Themen sind zurzeit das in 2018 zu eröffnende Elternzentrum auf dem Rütlicampus, der alljährliche Winterspielplatz für Kinder von 0-8 Jahren in Begleitung von Erwachsenen und die Bedeutung von Familien im Reuterkiez angesichts neuer Verdrängungswellen durch Immobilienbesitzer und Mietpreiserhöhungen oder gar Entmietungen. Des Weiteren gibt es Kooperationen mit der Stadteillernwerkstatt.

Der Verein hat sich 2006 aus einer Gruppe engagierter Eltern der ehemaligen Franz-Schubert-Grundschule gegründet. Von Anfang an mit dabei waren Ahmet Sözen, Ayten Güler und Kerstin Häussermann, die der Initiative weiterhin eng verbunden bleiben. Heute gehört die Grundschule zur Gemeinschaftsschule Campus Rütli. Das Ziel der ersten Elternaktivitäten war es, im Interesse der Kinder und in engem Kontakt mit der Schule gemeinsame und gegenseitige Möglichkeiten einer noch besseren Schülerförderung auszuloten und in Projekten umzusetzen.

Schon vor der Vereinsgründung im Jahr 2011 hatten sich weitere Eltern dazugesellt und nach und nach wuchs eine muntere Gemeinschaft, die auch über die Grenzen der Schule hinaus wahrgenommen wurde. Durch das Jahr 2010 hindurch unterstützte das Quartiersmanagement Reuterplatz die Gründungsinitiative der Eltern mit zwei Moderatorinnen von LebensWelt gGmbH. Vor allem durch den Tatendrang und das administrative Talent von Waltraud Huber, die von 2011 bis 2014 den Vorsitz des Vereins innehatte, ist aus der Initiative innerhalb weniger Jahre eine stabile Größe im Kiez geworden. Seitdem haben wir viel auf die Beine gestellt und befinden uns in einem ständigen Veränderungsprozess. Weil wir ein Verein sind, müssen wir alle zwei Jahre den Vorstand neu wählen, so dass bestimmte Rollen offiziell besetzt sind. Tatsächlich teilen wir uns die Verantwortung über die verschiedenen Aufgaben aber nach Neigung und Kapazitäten. In der Regel haben wir zwei bis drei aktuelle Projekte und dazu gehörige Projektgruppen, die sich hauptsächlich um die Konzeption, Organisation und Durchführung dieser Projekte kümmern. Mehr zu unseren aktuellen und vergangenen Projekten und Projektideen ist hier zu finden. Zur Zeit besonders aktiv sind folgende Mitglieder

*AdA ist kurz für „Arbeitskreis der Akteure“. Darin befinden sich alle im Campus Rütli vertretenen Einrichtungen und Organisationen aus den Bereichen Schule, Kita, Kinder- und Jugendfreizeit, Gesundheit, soziale Infrastruktur und Integration, sowie Kunst und Kultur. Eine genaue Auflistung dieser Akteure gibt es auf dieser Seite des Quartiersmanagements.